Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Ein Cabrio für den kleinen Geldbeutel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #19463
    Enzo
    Teilnehmer

    Es kommen erste Sommergefühle auf, doch das passende Auto fehlt. Also frag ich um eueren Rat, welches Cabrio (Old-/Youngtimer) für schmales Geld (~10.000) kommt euch in den Sinn.

    Der Z3 ist für mich raus, das trotzt James Bond Auftritt. Ich finde das Cabrio langweilig, außerdem habe ich schon den schöneren Bruder in der Garage.

    Der Mazda MX5 der ersten Generation mit Klappscheinwerfern ist momentan mein favourite.

    #19465
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Da fällt mir doch gleich der Alfa Spider ein. Aber bitte mit ADAC Gold Karte 😉

     

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19466
    Avatar-FotoPhilippika
    Gesperrt

    Natürlich die Fiat Barchetta, selbstverständlich in orange und mit Ledersitzen, sowie dem Hardtop.

    stilsichere Grüsse

    Ph.

    Overhead the albatross hangs motionless upon the air.

    #19473
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Ein schönes Thema und mal wieder die Gelegenheit sich damit zu beschäftigen, was würde ich machen wenn?

    MGF ,  den bekommt man fast geschenkt und ich finde Ihn sehr gelungen, für einen kleinen, offenen britischen Roadster

    Tipps gebende Grüße  San Remo

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #19474
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Natürlich die Fiat Barchetta, selbstverständlich in orange und mit Ledersitzen, sowie dem Hardtop. stilsichere Grüsse Ph.

    Die Barchetta, notfalls auch in Orange, besser in Silbergrau oder Grün und nicht unbedingt mit Ledersitzen, in jedem Fall aber mit Hardtop und unbedingt mit den abgebildeten Stahlfelgen,

    stilsicherere Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #19479
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Den Spider meinte ich durchaus ernst. Allerdings den 916, Phase 2 wegen dem Lenkrad.

    Der 6ender ist sehr kraftvoll, aber wegen dem Frontantrieb hast es halt deutlich in der Lenkung.

    Am schwierigsten wird es sein, ein gepflegtes Exemplar zu finden.

    Der Nachfolger ist hübsch, aber sehr schwer und nicht so quirlig.

    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

    Alfa Romeo Alfa Romeo Spider 916
    Erstzulassung: 05/1999 Kilometerstand: 125.000 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 114 kW (155 PS)
    Preis: 8.200 €

    https://link.mobile.de/RUfxe5BF38HTJ9i96

    Es soll aber auch schon früher Boxster geben die ins Budget passen:

    https://link.mobile.de/k47tWBAiEpqE6YhZ6

    Einer meine Lieblingsoldies ist allerdings ein Fiat:

    https://link.mobile.de/MVbvTFECgot7GvKu5

    Ebenso suchende Grüße, Eric

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19480
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Natürlich noch schnell einen flotten Engländer einwerfen:

    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:

    Jaguar Jaguar XK8 Rostfrei TÜV Zugelassen Gepfleg…
    Erstzulassung: 03/1997 Kilometerstand: 204.000 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 210 kW (286 PS)
    Preis: 11.500 €

    https://link.mobile.de/tchWyAKjUoVdQTNEA

    Da müssen aber die Gleitschienen und die Steuerkette gemacht werden.

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19482
    Enzo
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die vielfältigen Ideen

    Der MG F, wie konnte ich ihn vergessen. Als ich klein war, hatte meine Mutter einen in Silber. Schnell mal das Dach aufschmeißen an der Ampel kein Problem. Besonders preislich sehr attraktiv.

    Der Fiat Barchetta hat wohl die schönsten Stahlfelgen, in grün und orange bevorzugt, ein Roadster braucht Farbe.

    Den Porsche Boxster mit Spiegelaugen hatte ich gar nicht auf dem Schirm, wie sieht’s mit der Zuverlässigkeit aus @hugoservatius?

    Der Alfa Spider, ein Auto zu dem ich eigentlich keine Meinung habe, ich kann mir nur vorstellen das er mit dem 6 Zylinder ganz schön am untersteuern ist.

    Der Jaguar XK8 ist an sich schick, muss aber meiner Meinung nach ordentlich tiefer gelegt werden, da er mit Serien Fahrwerk schon beinahe als SUV Cabrio durchgeht. Und ja, ich höre schon die Schreie aus allen möglichen Himmelsrichtungen.

    Grüße von der Skipiste

    #19483
    Avatar-FotoPhilippika
    Gesperrt

    Der Alfa Spider, ein Auto zu dem ich eigentlich keine Meinung habe, ich kann mir nur vorstellen das er mit dem 6 Zylinder ganz schön am untersteuern ist.

    Oh nein, im Gegensatz zu den Wolfsburgern, Ingolstädtern und Stuttgartern können die Mailänder Fahrwerke konstruieren.

    Anbei ein kleines Video (ab 6:46) mit einer treffenden Aussage zum Fahrwerk.

    saluti aus der Lombardei

    Ph.

    Overhead the albatross hangs motionless upon the air.

    #19484
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Ein Bericht, voll des Lobes:

    https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/alfa-spider-gtv-918-keine-typisch-italienische-diva/

    Insbesondere das Fahrwerk wird gelobt, insgesamt als guter Kauf empfohlen. Und das von deutscher Presse 😉

     

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19487
    Enzo
    Teilnehmer

    Widerrede. Ich kann mit fug und recht behaupten, dass ich die Leiden eines McLaren Besitzers hautnah zu spüren bekomme habe. 4 Jahre – 45tkm – 1 neuer Motor – mind. 2 ungeplante Werkstattaufenthalte pro Jahr. Immerhin gab es einen adäquaten Ersatzwagen, ich kann mich ein zwei Huracans, einen DB11 mit einer scheußlichen Materialgüte und einen 570S Spider erinnern. Wenn ein McLaren fährt, ist er einfach nur geil. Auf der Autobahn ein absolutes Monster, mit einem solchen Auto gibt es keine Gegner. Ein M3 kommt einem wie ein Dacia vor. Auf dem Track nicht leicht zu fahren, aber sehr belohnend. Aber wenn einem der ‘’Senior Technician’’ vermitteln will, das ein solches Auto auf der Rennstrecke nicht rangenommen werden sollte kann man nur lachen, wobei weinen die passendere Option wäre.

    Aber zurück zum eigentlichen Thema.

    Den Alfa Spider muss ich einfach mal fahren, ich werde berichten.

    In der Zwischenzeit ist mir noch das Erbeerkörbchen, bevorzugt als GLI eingefallen. Klassisch, zuverlässig und wertstabil – eine Vernunftsoption. Wahrscheinlich nicht besonders fahraktiv, aber die Möglichkeit drei schlanke Damen mitzunehmen.

    #19501
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Ein weiteres Modell, im Threat Franzosen schon eben kurz angedeutet ist das Cabrio Peugeot 205, hier in der Roland Gaross Ausstattung.

    Gefolgt von der etwas größeren Version 306

    Voila   San Remo

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #19522
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Und wo sind denn die hübschen Peugeot geblieben?

    Irgendwie bin ich ja immer auf der Suche nach dem automobilen Glück. Ein Leben mit einem Familienauto füllt auch nicht aus. Die Sonne scheint, also diese Saison ein bezahlbaren Cabrio wäre gar nicht schlecht.

    Die Barchetta ist mir zu klein, motorisch wie vom Innenraum her.

    Also mobile.de angeworfen, 100 km Umkreis, Alfa Spider ab 190 PS gesucht.

    3 Autos, 2 davon Diesel, ein 3,2 939.

    Also Umkreis erweitert, 200 km, Hamburg  dabei, Diesel ausgeschlossen.

    6 Angebote,  2 sind 916 mit Busso 6ender. Aber einer stand ewig, der andere after market Felgen und nicht so hübsch.

    Also jetzt bundesweit gesucht.

    11 916, zum Heulen. Ein Phase 2 ist dabei, der zumindest von der Farbe her passt. Silber im rotem Leder.

    Steht aber auf Baumarktfelgen und hat mit knapp 20.000 € einen unrealistischen Preis.

    Die Moral von der Geschicht? Manchmal ist man einfach zu spät.

    Enttäuschte Grüße aus dem schönen Norden, Eric

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19524
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Ein aufgemotzter Golf 4, also ein Audi TT wäre vielleicht noch was. Mit dem legendären 5 Zylinder.

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #19534
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Noch zwei Nachzügler. Ich mag ja auch japanische Autos, nein nicht erst seit diesen dämlichen Filmen. Ich bin schon Supra gefahren,  da gab es sie noch nicht.

    Den MR2 und die Supra würde ich noch ins Rennen schicken.

    Beide für schnelle Passfahrten geeignet. Der MR2 noch etwas mehr. Das Fahrgefühl ist schon fein.

    Spannend machen sie auch die Möglichkeiten zur Leistungssteigerung. Ein Freund von mir hat eine Werkstatt und kümmert sich nur um die 90/00er Toyota und Lexus.

    Eine Supra läuft bei ihm mit 700 PS, ein MR2 mit gut 500 PS. Mit TÜV und Prüfstand. Da haben wir schon so manchen aktuellen Sportwagen mit verschreckt.

    Grüße aus der Provinz, Eric

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 46)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.