Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Autos aus Trollhätan und Göteborg

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 246)
  • Autor
    Beiträge
  • #18222
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Ein sehr gerne auch vom Bankenpräkariat/ Finanzdienstleistern bewohntes Gebiet, damit also eine No Go Zone.

    Sich weiterhin dort eher fernhaltende Grüße   San Remo

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #18337
    Avatar-FotoMax
    Teilnehmer

    Diesen Umbau kannte ich noch nicht – die Speichenräder wären nichts für mich, aber sonst fand ich das Ergebnis dieser schwedisch-amerikanischen Kooperation ganz hübsch, zumal in dieser Farbkombination:




    Grüße von einer sonst mal wieder von den Lokalmatadoren dominierten Retro Classics Stuttgart

    Max

    Nimmt mich jemand mit nach Bodenwerder? Dort soll es schön sein.

    #18338
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

     

    Wobei da ja durchaus auch echte Schweden vor Ort gewesen sind. Nicht nur Lokalmatadoren.

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #18339
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Diesen Umbau kannte ich noch nicht – die Speichenräder wären nichts für mich, aber sonst fand ich das Ergebnis dieser schwedisch-amerikanischen Kooperation ganz hübsch, zumal in dieser Farbkombination: Grüße von einer sonst mal wieder von den Lokalmatadoren dominierten Retro Classics Stuttgart Max

    Ich bin ja eigentlich kein Freund von diesen nachträglichen Cabrio-Umbauten, meistens sind es ziemliche Bastelarbeiten, so wie die Arden- und Hess & Eisenhardt-Cabriolets vom Jaguar XJS, aber ich gestehe, daß ich den Volvo ziemlich gut finde, auch wenn er natürlich mit den Chromspeichenrädern so ein klassischer Amerikaner ist.

    Und: Speichenräder auf dem Volvo P 1800 finde ich nicht in jedem Fall schlecht, obwohl ich in der Regel schwarze Felgen scheußlich finde:

    Nicht immer so arg konsequente Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #18340
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Suchbild: Wer findet den SAAston Martin? 🙂

    Als Saab-Fahrer ist man ja kennzeichentechnisch in Essen oder auch im Emsland klar im Vorteil…

    Aber Saabine bekommt jetzt endlich ein passendes Kennzeichen! B-XX 930.

    Vorfreudige Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #18341
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Manchmal fehlt er mir doch, der „Like“ Knopf ..

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #18424
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Ein Netzfund.

    Leider, leider habe ich dieses Foto nicht selbst gemacht.

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #18438
    Avatar-FotoBWQ .
    Teilnehmer

    #18439
    Avatar-FotoBWQ .
    Teilnehmer

    #18440
    Avatar-FotoBWQ .
    Teilnehmer

    #18919
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    3.572,02 €

    Nein, das ist nicht der Kaufpreis für einen gebrauchten Saab 9.3. Das ist der Kostenvoranschlag für den regulären Service für das Saab 9.3 Cabriolet bei einem früheren Saab-Händler und jetzigen, selbsternannten Saab-Spezialisten hier in Berlin.

    Außerplanmäßig in dieser Aufstellung sind nur vier neue Reifen mit Montage, alles andere sind nur Routinearbeiten…

    Der letzte Service im früheren Saab-Centrum Bonn, einem jetzigen Skoda-Autohaus, Auto Thomas, wo wir immer perfekt und sehr fair behandelt wurden, mit Räderwechsel und neuer Batterie, kostete 1.284,24 €.

    Honi soit qui mal y pense. Vielleicht hätte ich das Auto nicht mit Krawatte und Einstecktuch dort abgeben – und mich vor allem nicht mit einem Bentley dort abholen lassen sollen…

    Bemerkenswert waren auch die Hinweise für den Kunden, unter anderem „Tasten vom Navigationsgerät sind abgenutzt, Softlack vom Innenraum löst sich ab, Bildschirmfolie vom Navigationssystem löst sich ab, A-Säulenverkleidungen sind zerkratzt, Frontscheibe hat mehrere kleine Steinschläge, Batterieabdeckung ist im Bereich der Clips angebrochen, Vakuumpumpe ist korrodiert, Spiegelfüße blühen auf, Seitenwand hinten links wurde schlecht nachlackiert, Tankfangbänder sind korrodiert, Abgasanlage ist korrodiert, aber gasdicht, Gasdruckdämpfer der Kofferraumklappe sind schwach“.

    Also: Eigentlich habe ich meiner Frau offensichtlich eine komplette Schrottkiste geschenkt.
    Immerhin: Das mit den Spiegelfüßen war mir tatsächlich auch schon aufgefallen….
    Ach ja, die sogenannte „Fahrzeugeingangsprüfung“ wurde mir mit 94,61 € in Rechnung gestellt, als ich Saabine dann heute wieder dort abgeholt habe. Und der Inhaber des „Autohauses“ schaute mich durchaus irritiert an.

    Ich hatte den Kostenvoranschlag kurz an den Serviceberater unserer Saab-Werkstatt in Bonn gemailt. Er meinte nur, daß er nicht nur angesichts des Stundensatzes von 159,00 € netto sein Geschäftmodell überdenken werde…

    Wir werden jedenfalls die nächste Reise ins Rheinland mit dem Saab unternehmen. Und sparen uns sogar die Hotelgarage, denn Saabine wird direkt nach der Ankunft in die Bonner Werkstatt gebracht, bekommt ihren Service und zur Rückfahrt dann dort wieder abgeholt.

    Ziemlich fassungslose Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #18920
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Interessant, für den Service an meinem Ferrari 348 im November 2021 mit Motor raus zum Zahnriemenwechsel, Bremsen neu (keine Scheiben), Türfangbänder Fahrertür neu, diverse andere Kleinarbeiten:  „3700,-„.

    Es war in sechs Jahren, außerer Ölwechsel und vier neuen Reifen der erste Service!

    Im Januar 2023, Service beim Ferrari 430,  rechter Krümmer neu wegen Rissen (Teil selber besorgt): 1400,-  !

    Natürlich nicht bei einem Offiziellen, der in der Nähe ist übrigens gruselig, sondern bei unserem Ferrari Fachmann Thorsten H., ehemaliger Werkstattleiter einer Ferrari Niederlassung.

    Herr Servatius, Sie sollten nun endlich auf ein Prancing Horse setzten, schon wegen der Nebenkosten (Zwinker).

    Wartende Grüße   San Remo

     

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #18921
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Einmal blieb ich mit defektem Turbo in Hamburg liegen. Insgesamt veranschlagt wurden 1.800 €.

    Also wollte ich den Saab nach Hause transportieren lassen, da sagt die Allianz, ne, das zahlen wir nur, wenn sie auch reparieren lassen. In Hamburg.

    Also um den Transport selbst gekümmert uns den Saab beim Schrauber des Vertrauens abgegeben. Er ist ein ausgesprochener Turbo Spezi ind fertigt Supras mit bis zu 800 echten PS.

    Das Endd vom Lied, überholten Turbo eingebaut, top eingestellt, ca. 30 mehr PS und alles unter 1.000 €. Den Transport bekam ich dann noch bezahlt.

    Sparsame Grüße, Eric

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #18922
    Avatar-FotoPhilippika
    Gesperrt

    Ich hatte gehört, dass ein Besitzer eines 612 Scaglietti rund 2’300 Franken für eine Inspektion bei einer offiziellen Werkstatt bezahlen musste – demnach wohl ein Schnäppchen.

    für seine Automobile allerdings nur das Nötigste ausgebende Grüsse

    Ph.

    Overhead the albatross hangs motionless upon the air.

    #18923
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Herr Servatius, Sie sollten nun endlich auf ein Prancing Horse setzten, schon wegen der Nebenkosten (Zwinker).

    Wenn ich mal groß bin, lieber Herr Remo, wenn ich mal groß bin!
    Dann kauf‘ ich mir einen 400i, ziehe nach Paris und spiele Lebemann.

    Bis dahin träume ich von einem grünen Jaguar mit 18“-Rädern, von einem Abend mit einem lieben Freund in Wiesbaden und davon, mich dann endlich wie mein Freund Robert Rodenkirchen fühlen zu können, der, hinter dem Volant seines DD6 sitzend – wenn er einer neuen Mercedes E-Klasse angesichtig wird – auf seine unnachahmliche Art anmerkt: „Schau mal, wieder so jemand, der sich alle seine Autos selber kaufen mußte!“.

    Tagträumende Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 246)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.