Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Außergewöhnliche Ausfahrten mit außergewöhnlichen Automobilen

Schlagwörter: 

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 144)
  • Autor
    Beiträge
  • #1847
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Bis jetzt war ja die Idee, eine Ausfahrt zu machen, schwierig umzusetzen, zum einen, weil Lustreisen sowieso nicht erlaubt waren, zum anderen, weil eine wie auch immer geartete Einkehr nicht möglich war. Und weil es in einer Zeit, in der viele Menschen um ihre Existenz bangen, aus meiner Sicht unangebracht ist, durch die Fahrt in einem besonderen Auto zu demonstrieren, daß es einem persönlich ja gut geht.

    Seit Freitag hat sich die Situation geändert, zahlreiche Läden, Restaurants und auch Museen und Galerien sind wieder geöffnet und die Situation normalisiert sich ganz langsam. Und mein lieber, alter Freund Robert schlug vor, doch ganz dringend unser Lieblingsrestaurant nahe Potsdam, das Restaurant Philippsthal im gleichnamigen Ort aufzusuchen, unsere Freunde N. und U. würden auch mitkommen, es würde bestimmt eine schöne Fahrt durch das Havelland werden, wir trafen uns auf der Terrasse von Schloß Servatius und nach einem kleinen Apéro starteten wir zur ersten Ausfahrt des Jahres!

    Im Konvoi fuhren wir mit seinem Jaguar XJSC, N.‘s Maserati Vignale Spider und U.‘s Morgan +8 durch die Brandenburgische Landschaft, sorgten für begeisterten Zuspruch bei der Landbevölkerung und genossen ein wundervolles Abendessen in einem unserer absoluten Lieblingsrestaurants.

    Die Rückfahrt im milden Abendlicht war ein besonderes Erlebnis, vom Beifahrersitz von U.‘s Morgan sah der Jaguar besonders eindrucksvoll aus.

    Hoffen wir, daß die Lockerungen wegen des Coronavirus nicht wieder zurück genommen werden müssen und daß wir in diesem Sommer noch viele solche Ausfahrten machen können!

    Von dem herrlichen Abend immer noch ganz beseelte Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #1849
    Avatar-FotoLandstreicher
    Teilnehmer

    Sehr schöne Autos und eine schöne Abendlektüre.

     

    bewundernde und neidische Grüsse

    LG
    Peter

    #1850
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Danke für diesen schönen, mutmachenden Bericht mit wunderbaren Fotos.

    Der Jaguar wird immer imposanter für mich und hat schon jetzt Kultcharacter, absolutb richtig, dass Herr Dr Rodenkirchen den Wagen damals gekauft hat.

    Auf weitere Ausfahrten Berichte hoffende Grüße  San Remo

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #1852
    Avatar-FotoErictrav .
    Teilnehmer

    Der Jaguar ist fantastisch. Nur bei den Speichenfelgen bin ich mir nicht wirklich sicher, die tragen für mich etwas zu dick auf. War das damals original?

    Ich mag den XJS und seine Verwandten lieber als den E-Type. Dem fehlte die Eleganz.

    Vignale Spider, was für ein Auto…..

    Das Blöde am Urlaub sind die Touristen.

    Don't drink and drive!

    #1856
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Der Jaguar ist fantastisch. Nur bei den Speichenfelgen bin ich mir nicht wirklich sicher, die tragen für mich etwas zu dick auf. War das damals original?

    Die Speichenfelgen sind so halb original…

    Dieses Auto hat sie direkt nach der Auslieferung bei Norbert Kunz in Gettorf bei Kiel bekommen, aber in Deutschland gab es sie nicht offiziell. In den USA gab es die Speichenräder offiziell, aber nicht ab Werk, sondern vom Jaguar Händler.

    Das Problem mit den Origialfelgen ist, daß sie, wie so oft bei Jaguar, ziemlich wenig attraktiv sind. Die späteren Vollcabriolets hatten schon schönere Felgen, aber die gehören nicht auf dieses Auto.

    Eine Alternative wären noch die damals optional über den Händler erhältlichen BBS-Felgen, die insbesonders dem Coupé sehr gut stehen, aber in gutem Zustand sehr selten sind. Und irgendwie zu modern für das Cabriolet…

    Also hat sich mein Freund Robert entschlossen, die Speichenräder zu behalten, ich habe ihn darin bestärkt, der ja von Hause aus ziemlich skurrile XJSC ist der einzige Jaguar nach dem E-Type, dem die Räder wirklich gut stehen, viel besser als die Alufelgen!

    Chromglänzende Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #1857
    PoxiPower .
    Teilnehmer

    Auch wenn ich den Geschmack von Herrn Dr. Rodenkirchen bzw. Herrn Servatius doch als exquisit bezeichnen würde, so sehe ich die Speichenräder doch äußerst skeptisch. Egal wann und von wem sie angebaut wurden: Dat jet nicht 🙁 Der XJS ist ein Kind der 70er, als XJSC sogar der 80er. Speichenfelgen waren da aber, vielleicht von ein paar knorrigen übriggebliebenen englischen Roadstern oder einem ordinären Excalibur nicht mehr state of the art. Und so verkehrt sahen die Ballonräder der 80er doch auf dem Wagen auch nicht aus, sh. mein Parkplatzinserat seit mehreren Monaten: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=269264420&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=12400&makeModelVariant1.modelId=16&pageNumber=2&scopeId=C&sfmr=false&action=topOfPage&top=1:1&searchId=1ba58be1-5b25-2774-d94d-8830a1e64842

    Insofern: Herr Dr. Rodenkirchen, überdenken Sie Ihre Radwahl!

    Wohlwollende Grüße

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren von PoxiPower ..
    #1859
    JaHaHe
    Teilnehmer

    Lieber Herr Servatius,

    vielen Dank für diesen wunderbaren Bericht.

    Das Havelland ist ja neben dem Weserbergland eine der unterschätzten Ausflugsregionen in Deutschland, schön dass Sie Botschafter des guten Geschmacks hier ein wenig Werbung machen!

    Dr. Rodenkirchen kann man in der Jaguar- und Radauswahl nur bestärken!

    Und der Maserati von N. ist wirklich ein hinreissendes Automobil! (Hatten Sie nicht gesagt, dass er mit einem 911 teilnehmen wollte? Sagen Sie jetzt nicht, der 911er sprang nicht an under Maserati funktionierte fehlerfrei! Jetzt kommt mein Weltbild doch ins Wanken…. )

    Herzliche Grüße, heute vom Opernplatz der Stadt mit den hohen Türmen,

     

    JaHaHe

     

    PS: Hier haben sich die Verhältnisse auch schon wieder gebessert, ich wurde vorhin fast von einem Ferrari mit H(abe)G(eld) – Kennzeichen überfahren…

     

    "Also, es fängt damit an, daß ich bei Fisch-Gosch in List auf Sylt stehe und ein Jever aus der Flasche trinke und von Bodenwerder träume"

    #1860
    Avatar-FotoMax
    Teilnehmer

    Herzliche Grüße, heute vom Opernplatz der Stadt mit den hohen Türmen

     

    PS: Hier haben sich die Verhältnisse auch schon wieder gebessert, ich wurde vorhin fast von einem Ferrari mit H(abe)G(eld) – Kennzeichen überfahren…

    Das könnte auch Herr Sechskommadrei gewesen sein, wenngleich er mir immer erzählt, er wäre in der Stadt nur auf einem silbrig glänzenden Zweirad unterwegs…

    Sollten Sie einmal erneut in der Nähe sein, Herr He, sagen Sie gerne Bescheid!

    Bezüglich der Radwahl von Herrn Dr. Rodenkirchen immer noch hin- und hergerissene Grüße von der Sachsenhäuser Mainseite

    Max

    Nimmt mich jemand mit nach Bodenwerder? Dort soll es schön sein.

    #1868
    Avatar-FotoSechskommadrei
    Teilnehmer

    Das könnte auch Herr Sechskommadrei gewesen sein, wenngleich er mir immer erzählt, er wäre in der Stadt nur auf einem silbrig glänzenden Zweirad unterwegs… Sollten Sie einmal erneut in der Nähe sein, Herr He, sagen Sie gerne Bescheid!

    Innert Stadt bin ich tatsächlich entweder per pedes oder mit meinem City-Vollcabrio auf 2 Rädern unterwegs, Herr Max!

    Und ja, wir sollten das gastronomische Angebot jetzt verstärkt annehmen – zum einen tut jeder € Umsatz gut und zum anderen weiß man ja nicht, wann wieder zugesperrt wird. Die Restaurants am Opernplatz waren heute Mittag erfreulicherweise wieder gut frequentiert.

    Am Wochenende war ich auch mit guten Freunden auf einer kleinen Tour in der Eifel unterwegs, tolle kleine Sträßchen zwischen Ahrweiler und Hatzenport an der Mosel, perfektes Cabrio-Wetter (Motto: „Klassiker der Zukunft“), abends im Sanct Peter in Walporzheim eingekehrt und einen knappen Tag ein klein wenig „Normalität“ getankt …

    Ebenfalls recht beseelte Grüße

    6,3

    Bodenwerder: klimaneutral seit 1963!

    #1873
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    PS: Hier haben sich die Verhältnisse auch schon wieder gebessert, ich wurde vorhin fast von einem Ferrari mit H(abe)G(eld) – Kennzeichen überfahren…

    Könnte es nicht auch das sich früher auch in einem anderen Forum sich tummelnde Mitglied

    „TommyFFM“ gewesen sein, aber der hat ja ein frankfurter Kontrollschild.

    Laut unbestätigten Berichten soll er sich hier unter neuer Identität, aber noch sehr bedeckt aufhalten.

    Investigative Grüße   San Remo

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren von Avatar-FotoSan Remo.

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #1883
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    „TommyFFM“

    Laut unbestätigten Berichten soll er sich hier unter neuer Identität, aber noch sehr bedeckt aufhalten. Investigative Grüße San Remo

    Tommy ist hier???

    Das ist ja großartig, langsam wird die Runde hier immer bunter!

    Freudige Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #1928
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    <p style=“text-align: left;“>Moin,</p>
    Heute mal Arbeit Arbeit sein lassen und mal wieder eine Runde mit dem Coupe gefahren, schön am Deich lang bis Cuxhaven. Unterwegs, während einer faehrpause von dem Auto mal ein Foto gemacht, finde, mit der Weser im Hintergrund nicht schlecht. :

    #1929
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Und auf dem rueckweg in bremerhaven an der besten Eisdiele halt gemacht und ein „Eis to go“ geholt, da noch keine Einkehr möglich :

    #1933
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Ein toller Wagen, muss ich immer an alte Serien wie der Komissar denken.

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #2001
    Avatar-FotoEcki1960
    Teilnehmer

    Vielen Dank für den ermutigenden Fahrtbericht, Herr Servatius, und die schönen Photos geben dem Leser beinahe den Eindruck, selbst dabei gewesen zu sein. In der Tat bleibt zu hoffen, daß die Lockerungen nicht bald wieder zurückgenommen werden. Angesichts des Ansturms auf Sylt kann einem da schon ein wenig bange werden, doch hoffen wir einmal, daß die Situation sich beruhigt.

    Vorläufig noch optimistische Grüße

    Ecki1960

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 144)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.