Schlagwörter: 

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #237
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Hallo in die Runde,

     

    eine kurze Vorstellung macht sicher Sinn:

    Mein Name ist Martin wie man links lesen kann.

    Bin im Ruhrgebiet aufgewachsen und zu Hause, bin beruflich mit IT beschäftigt und werde hier die Fahne der skandinavischen Fahrzeuge hoch halten – vornehmlich nicht die mit dem „V“ im Namen. Und leider auch nicht die mit dem „K“..

     

    Aktuelle Fahrzeuge:

    SAAB 9-3 I Viggen Cabriolet in gelb

    Lancia Ypsilon Momo Edition in schwarz

    und ggf. oder vielleicht auch nicht ein Lancia Kappa – das ist eine eigene Geschichte…

     

    Bisherige Fahrzeuge: Peugeot 205, Ford Scorpio, Lancia Delta 2, diverse SAAB

     

    Gruß

    Martin

     

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #250
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Hallo,

    ja, der Kappa…

    Erst kürzlich habe ich mir einen güsntigen Kappa gesichert. Da das Fahrzeug recht weit weg stand, habe ich es gewagt zuzuschlagen, ohne das Auto besichtigt zu haben.

    Als der Wagen dann auf dem Hof stand, stellte sich heraus, dass er einen massiven Wasserschaden hat(te). Es gibt Stockflecken im Innenraum und es riecht mogrig. Daher weiss ich noch nicht, ob ich das Fahrzeug behalte.

    Schade eigentlich, mir gefällt das Modell wirklich gut.

    Kappa U-Boot Edition

    Gruß

    Martin

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #413
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Moin,

    bei so einem seltenen schönen FZ lohnt es sich, ihn zu behalten und fertigzumachen. Die Flecken bekommst du am besten mit einem Haushaltsdampfreiniger raus, evtl. Sitze ausbauen, Teppich auch reinigen und dann zum Trocknen in die Sonne, oder falls Vorhanden, in eine beheizte Halle stellen. Ich nehme dafür immer am WE unsere Lackierkabine, da kann das FZ  unter Wärme und absaugung schön trocknen. Dampfreiniger ist übrigens das einzige mir bekannte Mittel, womit Schimmel und Flecken endgültig verschwinden.

    MfG Ulf.

    #414
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Interessant, so etwas habe ich noch nicht gewusst, hast Du noch einen Tipp gegen etwas moderige Gerüche, Kaffee hab ich versucht, ging so.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren, 1 Monat von Avatar-FotoSan Remo.

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #419
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Hallo Nordlicht,

     

    danke für Deine Tips – das klingt richtig gut.

    In der Tat bin ich noch dabei, das Auto trocken zu legen. Alle Oberflächen, die nicht Stoff sind, sind bereits sauber.

    Einen Dampfreiniger habe ich bisher nur im Kofferraum angewendet – und der riecht mittlerweile auch am wenigsten. Leider ging der Dampfreiniger bei der Aktion kaputt – da muss also bei Gelegenheit ein neuer her.

     

    Ob es noch dazu kommt, werden wir sehen. Ich habe die Sache jetzt bei meinem Anwalt liegen, vielleicht wird der Wagen gewandelt. Weniger wegen des Wasserschadens an sich – das Auto ist über 20 Jahre alt, da kann ich keinen Neuwagen erwarten.

    Allerdings lasse ich mich nicht gerne ver… albern. Das Auto wurde mir als vollkommen einwandfreies, garagengepflegtes Rentnerfahrzeug verkauft – was es definitiv nicht ist. Darauf reagiere ich allergisch.

    Mal sehen, was draus wird.

     

    Gruß

    Martin

     

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #450
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Moin,

    @ San Remo: Modrige Gerüche gehen normalerweise beim Reinigen weg, sollten sie wiederkommen, hast du irgendwo noch Feuchtigkeit im FZ, vielleicht UNTER den Teppichen? Da sind meistens noch Dämmmatten(hmmm, mit drei M?) na ja, auf jeden Fall Matten zum Dämmen drunter, bestehen bei älteren FZ zumeist aus so einer Art Glaswolle, da hilft dann nur Austausch, kann man nicht reinigen. Ozonbehandlung schon versucht? Beseitigt auch „duftende Rückstände von Rauchern“ (selber Raucher, daher weis ich das aus eigener Erfahrung).

    Sonst (weis nicht, ob ich das erwähnen Darf) gibt es in einem gewissen anderem Forum jemand, den man Fragen könnte. (Kommt, glaube ich, aus der Schweiz).  Schade, jetzt würde ich gerne einen Smiley setzen, wenn ich die finden würde.

    MfG Ulf.

    #451
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Nochmal moin,

    irgendwie klappt das nicht mit dem „Beiträge bearbeiten“, also hier noch mal neu.

    Du könntest auch versuchen, mal eine Kiste mit Trocknungsgranulat ins FZ zu stellen, habe letztens bei uns im Sonderpostenmarkt durch Zufall eins „mit Geruch“ bekommen, das trocknet nicht nur, sondern soll die Gerüche „verwandeln“, läuft bei mir gerade im Test bei einem Käfer Cabrio, welches 10 Jahre in einer Scheune stand, werde demnächst mal berichten.

    @ Mok24: Ich würde auf Rückgabe eines Teil des Geldes pochen, das Auto würde ich nicht wieder hergeben, dafür ist es zu selten.( und zu schön.)

    MfG Ulf.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren, 1 Monat von Avatar-FotoNordlicht.
    #453
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Grins: „Computerdoofie“ hat gelernt, Bearbeiten geht ja doch. „Freu“

    #456
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Vielen Dank Ulf, mal sehen ob ich igendwo Trocknungsgranulat herbekomme, in dem anderen Forum möchte ich aber keinen mehr fragen und Du hast mir doch schon den ersten Tipp gegeben.

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #492
    Avatar-FotoFridolin
    Teilnehmer

    MHO

    bei dem trockenen Wetter wird das Ganulat nicht viel verbessern. Auto in die Sonne ist besser. Aber alle Verkleidungen ausbauen so wie die Sitze. Die textile Beschichtung der Verkleidung ist oft eine Quelle für biologische Phänomene aller Art. Dann Dampfstrahler und Sonne.

    #506
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Ich bin wirklich hin- und hergerissen.

    Die Feuchtigkeit ist wirklich in den Dämmmatten, also „unter“ dem Teppich. Damit muss wahrscheinlich (wenn man es richtig haben will) der Boden vollständig neu.

     

    Andererseits: Der Wagen hat keine 100.000 gelaufen, frischen TüV, Zahnriemen neu, Wasserpumpe neu. Querlenker neu, Batterie neu. Und in dem rot findet man ihn vermutlich so schnell nicht wieder.

     

    Lancia Kappa

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren, 1 Monat von Avatar-FotoMOK24.

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #510
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Moin,

    habe jetzt auch das Bild von vorne gesehen, einfach schön das FZ, UNBEDINGT BEHALTEN.!!!!

    Nutze das schöne Wetter aus, baue die Sitze aus, nimm den Teppich raus, und auf alle Fälle die Dämm…., die Matten zum Dämmen raus, damit der Unterboden auch trocknen kann. Unter den Matten zum Dämmen wird die Feuchtigkeit sonst auch über kurz oder lang den Unterboden angreifen.

    Dann solltest du den Wassereinbruch lokalisieren, hat kein Schiebedach, wenn ich richtig gesehen habe, also bleiben nur die Türdichtungen oder Scheibengummis über, oder das Wasser sucht sich seinen Weg über den Kofferraum, die Wege des Wassers sind unergründbar.

    MfG Ulf.

    #2189
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Moin,

    mal interessehalber, gibt es schon was neues zu dem Kappa?

    MfG Nordlicht (der gar nicht Neugierig ist)

    #2191
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Ich versuche gerade, mit meinem Anwalt einen Rücktritt vom Kaufvertrag zu erreichen.

    Die örtliche (ehemalige) Lancia Vertretung traut sich an das Auto nicht ran, Ersatzteilsituation für den Innenteppich (der muss neu) ist schwierig und eine professionelle Ozonreinigung (die danach folgen muss) macht einen Drittel des Fahrzeugpreises aus.

    Damit möchte ich mich nicht herumschlagen.

     

    Wenn die Rückabwicklung abgeschlossen ist, schaue ich weiter.

    Ich habe da ein Kappa Coupé im Auge…

     

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

    #2193
    Avatar-FotoMOK24
    Teilnehmer

    Danke, das wird schon werden!

    Hin und wieder schiele ich auch zum Nachfolger Thesis.

    In der Seitenlinie und von den Proportionen her ein schönes Auto, aber mir gefällt die Front nicht.

    Und wegen des Rückleuchtenbands finde ich den Wagen in Summe eigentlich nur in silber schick. Silber finde ich aber generell an Autos eher langweilig.

    Ach – es ist alles nicht so einfach … 🙂

     

    Why drive a car when you can pilot a SAAB?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.