Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum IAA Mobility – der Matte Glanz der Zukunft?

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Monaten von Avatar-FotoRoland.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #18891
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Ging es eigentlich nur mir so, oder gab es noch mehr Verrückte unter unseren schönen Leserinnen und klugen Lesern, die früher Herzklopfen bekamen, wenn das IAA-Sonderheft der auto, motor und sport erschien und sich  in Frankfurt auf funkelnden Messeständen alles einfand, wovon man im fernen Hamburg oder wo auch immer kaum zu träumen wagte?

    Seit sich die Rolle des Autos in der postkapitalistischen Welt völlig verändert hat, der großartige Herr Feldmann die IAA aus Frankfurt vertrieben hat und sich die Autowelt in brüllende Klappenauspüffe und surrende Riesensuffs aufgeteilt hat, scheint das vorbei zu sein.

    Aber:
    Da blättere ich so ein bißchen lustlos durch die digitale FAZ und traue meinen Augen kaum!

    Sie können es noch!

    Tatsächlich hat meine früher bevorzugte Marke, BMW, ein Concept Car auf die Räder gestellt, was unmittelbar das Habenwollengefühl auslöst!
    Eine kleine, schlanke, elegante und absolut modernistische Limousine im Three-Box-Design, mit Cordinterieur, ohne riesiges, aufgerissenes Maul, mit schönen Proportionen und kein SUV!

    Über eine schnelle Reise nach München nachdenkende Grüße, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #18899
    Avatar-FotoRoland
    Teilnehmer

    Das Flaggschiff des hübschen Porsche Standes am Wittelsbacher Platz.

    Unheimlich allerdings die überreichliche Polizeipräsenz. Briefkästen, die selbst während der Sicherheitskonferenz installiert bleiben, sind abmontiert. An jeder  Ecke Metall-Barrieren der israelischen Firma Mifram, die an  riesige Steigeisen erinnern.

    Mich wieder mit Lust der konventionellen FAZ hingebenden Grüßen

    Roland (Porsche)

    #18905
    Avatar-FotoSan Remo
    Administrator

    Lieber Herr Roland, dies war wohl dann doch eine etwas eigenartige Veranstaltung.

    Im Gegensatz muss es hier ganz angenehm gewesen sein, zumindstens den Bildern nach. Autotreff mitPodiumsdiskussion vor und in einem Münchner Feinkostladen, nicht der Käfer.

     

    So etwas wäre doch auch für Sie, lieber Herr Roland und natürlich als Diskussionspartner auf dem Podium, auch für Herrn Servatius eine Möglichkeit gewesen.

    Hinweisende Grüße San Remo

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 1 Woche von Avatar-FotoSan Remo.

    So lange ich hier was zu sagen habe, wird es kein Formel 1 Rennen in Bodenwerder geben! Bernie Ecclestone NZZ vom 24.07.2020

    #18918
    Avatar-FotoRoland
    Teilnehmer

     

    Lieber Herr San Remo, über das hübsche Curves Magazin, des Herrn Bogner aus dem Podium, sprachen wir doch einmal im Vorfeld einer Fahrt über das Timmelsjoch Richtung Garda.

    Die FAZ schrieb am Samstag: „Wenn so die Zukunft aussieht, dann wollen viele lieber Vergangenheit: Mercedes präsentiert den Aufguss eines Experimentalfahrzeugs von 1969, BMW zeigt das ästhetisch interessanteste Auto der Messe, eine Elektrostudie, die auf die BMWs der legendären „Neuen Klasse“ aus den Sechzigerjahren anspielt und so scharf minimalistisch und kantig gezeichnet ist, als sei den neuerdings zu geknickten Horrornasen und Chrombast neigenden BMW-Designern ein guter Geist aus der Ulmer Schule in den Stift gefahren. Die „Neue Klasse“ […] hat innen als Hommage an die warme Heiterkeit der alten Bundesrepublik hellgelbe Cordsitze; der Form nach ist sie eine konventionelle Limousine, wie ein Kind sie zeichnet.“

    Nach Zitat verreisende Grüße

    Roland

     

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.