Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Ferrari 308 Mini-Katalysator

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #5250
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hallo,

    hier nun ein Bereich aus „Ferrari 308 Baustellen“, der evtl. etwas länger dauert. Es wurde mit ganz kleinen Katalysatoren experimentiert. Diese werden z.B. in Motorrädern benutzt. Was bisher geschah:

    In die vorhandene Abgasanlage wurden hier Kats eingesteckt. Bild (Quelle: Eurospares):

    Mein Endtopf ist von Fa. Fuchs. Aber der Durchmesser der Kats ist nur 45 mm und passt auch in den Krümmerausgang.

    Paul

    #5255
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Im aktuellen ersten Versuch waren es 100 Zellen Kats, da ich noch keine 200 Zeller bekommen habe. Mit Edelstahlband zur Montage/Demontage:

    Es gab keine Geräusche beim Betrieb.

    #5256
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Bisheriges mich überraschendes Ergebnis mit je einem kleinen 100 Zeller pro Bank/Krümmer/Seite:

    • Geruchsminderung
    • Etwas leiser, was mir gut gefällt. Für mich ist der Ton jetzt besser.
    • Bisher sicher keine Leistungseinbuße. Bis 5500 U/min getestest, darüber fahre ich nie.

    Das ist also der aktuelle Stand. Das muss jetzt erstmal gefestigt werden.

    Wenn keine Probleme auftreten, dann evtl. mal 200 Zeller oder einen zusätzlichen 100 Zeller. Oder einen langen 100 Zeller in den Krümmerausgang.

    Am Rande für Nicht-Katalysten: 100 Zeller haben nicht insgesamt 100 Zellen, sondern pro Quadrat-Inch. Also 100 cpsi = 100 cells per square inch.

    Paul

    #5260
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Ein 2. Kat müsste auf die Krümmerseite. Am Besten mit einem Abstand zum 1. Kat.

    Mal überlegen, ob da eine Hülse dazwischen Sinn macht, die die Dichtung überbrückt und bei der Demontage hilft. Am Ende wäre aber eine Befestigung gut, damit der 2. Kat nicht axial hin und her klappert.

    Beide Kats hätten in jedem Fall einen Winkel zueinander.

    #5267
    Avatar-FotoNordlicht
    Teilnehmer

    Moin

    reicht dir das so nicht schon aus? Ich würde das erstmal über einen längeren Zeitraum ausprobieren, nicht das du zu viel Wärmestau o. ä. hast. Bei einem 2. Kat könntest du dadurch auch ein Hitzeproblem bekommen. Bin mal gespannt, wie´s weitergeht.

    MfG Ulf.

    #5268
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Ulf, ja, bleibt erstmal: „Das ist also der aktuelle Stand. Das muss jetzt erstmal gefestigt werden.“ Einen Folgeplan kann man ja trotzdem schon mal überlegen.

    #5425
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hallo,

    nach 2 weiteren Fahrten unverändert. Jetzt einen weiteren Satz Kats bestellt. Diesmal woanders, da sich der Lieferant nicht gemeldet hat. Die Befestigung noch unklar. Evtl. Zusatzhülse mit Wulst.

    Paul

    #5519
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hallo,

    das ist der neue. Evtl. ein 200 Zeller. Demnächst zusätzlicher Einbau oder den anderen erstmal wieder raus.

    Paul

    #5530
    Avatar-FotoLandstreicher
    Teilnehmer

    Hallo Paul,

    ist aber ein klizekleiner Unterschied zum 100er

    Da dürfte das Auto leiser und paar PS weniger haben, wichtig ist das er nicht mehr so riecht wie vorher (was du bemängelt hast), gutes gelingen. Mit der Probefahrt wird es langsam eng (Wetter).

    LG
    Peter

    #5569
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Peter,

    ja da bleiben dann die großen Geruchsbrocken hängen (so oder ähnlich funktioniert ein Kat).

    Heute war evtl. letzte Fahrt in alter Konfiguration. Noch unklar, ob bald beide oder nur neuer reinkommt. Wahrscheinlich nur neuer, was die ursprüngliche Anfangsabschätzung war.

    Jetzt kommt Schrauberwetter.

    Paul

    #5572
    Avatar-FotoLandstreicher
    Teilnehmer

    Dann gutes gelingen Paul,

    ich wünsche dir schlechtes Wetter 🙂   🙂

    LG
    Peter

    #5636
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hallo,

    heute bei Sonnenschein im Hof die neuen Kats zusätzlich eingebaut. Bilder nachher, evtl. heute noch eine Fahrt.

    Paul

    #5642
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Bernhard,

    das wissen die Prüfer alles bei den ganz alten Autos normalerweise nicht.

    Ich glaube nicht, dass man an der Abgasanlage, Scheinwerfern, … überhaupt etwas ohne extra Abnahme ändern darf.

    Bei den kleinen Kats ist der Abstand zu den Auslassventilen ganz gut, nicht zu nah. Aber noch warm genug.

    Paul

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahren, 7 Monaten von Avatar-Fotopaul01 ..
    #5644
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hallo,

    das ist nach dem Öffnen der Abgasanlage der eine alte Kat. Ließ sich mit dem Edelstahlband gut entnehmen und hier den neuen rein. Diesen alten jetzt auf die Krümmerseite ohne Edelstahlband.

    Der andere ist etwas weiter reingerutscht. Da hätte ich eine Zange gebraucht. Aber habe ihn gelassen.

    Paul

    #5645
    Avatar-Fotopaul01 .
    Teilnehmer

    Hier der neue:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.