Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Das Euro-Kennzeichen – der Verlust der nationalen Identität?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #18346
    Avatar-Fotohugoservatius
    Administrator

    Ich war ja immer ein großer Liebhaber der unterschiedlichen Kennzeichen in den unterschiedlichen Ländern und empfand die Einführung des Euro-Kennzeichens als Demütigung, sowohl in ästhetischer Hinsicht als auch aufgrund des Verlustes unterschiedlicher nationaler Identitäten.
    Das einzige Europäische Land, in dem man unter diesen Gesichtspunkten leben kann, bleibt natürlich die Schweiz…

    Aber ab und zu sieht man doch noch ein nicht „gleichgeschaltetes“ Fahrzeug, so wie diesen großartigen, herrlich kleinen Fiat Cinquecento mit den wunderbaren, alten Italienischen Kennzeichen, hier an meiner Stammwaschanlage und -tankstelle in Bozen:

    Vom sehr sorgfältigen Detailing unseres Reisemercedes ganz erschöpfte Grüße aus Norditalien, Hugo.

    „Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“

    #18348
    Avatar-FotoSechskommadrei
    Teilnehmer

    Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, ärgere mich nur manchmal über die vor ein paar Jahren verpasste Chance, als man alternativ auch „nicht-EU-Kennzeichen“ wählen konnte.

    Abgesehen davon freut es mich zu lesen, dass Sie offenbar wieder genesen und transportfähig sind, lieber Herr Servatius 🍀

    Allseits ein schönes Wochenende wünschende Grüße

    6,3

    Bodenwerder: klimaneutral seit 1963!

    #18350
    JaHaHe
    Teilnehmer

    Lieber Herr Servatius,

    es freut mich, dass Sie nun auch die Skiferien, sicher bei einem Espresso im Laurin, genießen können.

    Dieses Thema wird eines meiner liebsten werden! Ich freue mich jedes mal ein Fahrzeug mit „besonderem“ Kennzeichen zu sehen und finde das hellblaue EU-Signet meist sehr störend, und wenig zu Farbgebung des Autos passen. Es sei denn man pilotiert einen Müllsack- Verzeihung, Rivierablauen 911 GT3 RS…

    Jedenfalls wären viele Autos schöner „Ohne“.

    Ich persönlich löse die Problematik dieses Jahr hoffentlich durch Auswanderung in das Land der kleinen Kontrollschilder! (Auch dort gibt es sicher unterschiede, die wir debattieren können)

    Herzliche Grüße nach Bozen,

    J.

    PS: Der Idealzustand dürfte ein weißer Quattroporte mit Vatikanischen Nummernschildern sein. diesen kann man, wenn man zur Sonntagsmesse notorisch zu spät kommt, ohne Probleme direkt vor dem Hauptportal einer jeden Kirche stehen lassen.

    "Also, es fängt damit an, daß ich bei Fisch-Gosch in List auf Sylt stehe und ein Jever aus der Flasche trinke und von Bodenwerder träume"

    #18391
    JaHaHe
    Teilnehmer

    Im äußerst besuchenswerten Aschaffenburg pflegen manche Porschisti ihre Liebe zu Transen schon seit langem…

    "Also, es fängt damit an, daß ich bei Fisch-Gosch in List auf Sylt stehe und ein Jever aus der Flasche trinke und von Bodenwerder träume"

    #18394
    Avatar-FotoEcki1960
    Teilnehmer

    Da haben Sie wahrlich recht, lieber Herr Servatius, und ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und auch den Verlust der Besonderheiten jedes Landes durch die ungebremste Globalisierung bedauern, was ja irgendwie auch dem Thema der Vereinheitlichung auf europäischer Ebene zusammenpasst. Wie war das früher spannend, die andersartigen Autos im Ausland zu sehen, ein ganz anderes Straßenbild in London oder Nizza als in deutschen Städten, mit Autos, die wir vielfach nur aus dem „Auto-Katalog“ kannten.

    Und heute? Fast überall das gleiche Bild, ähnliche Kennzeichen, ähnlicher Fahrzeugbestand, überall die gleichen Laden – und Restaurantketten. Hat ja bestimmt viele Vorteile, aber langweilig ist es schon.

    Dem L0ndoner Straßenbild von 1978 nachtrauernde Grüße

    E N-R

    #18395
    Avatar-FotoEcki1960
    Teilnehmer

    Und hier noch ein Bild zur Verdeutlichung, leider nicht von mir aufgenommen, mit Hillman Minx vorn und Morris Marina im Hintergrund, wobei sich an letzteren wohl zu Recht kaum noch jemand erinnern dürfte.

    Grüße von der Ostsee

    E N-R

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.