Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum In Treue fest? Oder ist die einzige Konstante die Veränderung? Antwort auf: In Treue fest? Oder ist die einzige Konstante die Veränderung?

#699
dino246gts
Teilnehmer

Ein Sonderfall ist mein Peugeot 306, 1995 von meiner Mutter neu gekauft,

 

Auch ich möchte mich einreihen in Eure Treue-Truppe. Wie bei Hugo reicht die Treue bei mir nicht über Jahrzehnte, sondern eher über Generationen.

Im Ferrari 308 GT4 wurde ich bereits von meiner Mutter in den Kindergarten gebracht. Später wollte sie ihn mir zum Abitur schenken, das hat sie leider nicht mehr erlebt. Von Zeit zu Zeit fahre ich nun ihr Auto im Wissen, dass es ihr Freude bereitet hätte, dies zu sehen. Wenn ich eines bedaure, dann dies, dass meine Tochter mit ihren 15 Monaten nun ihren ersten Kita-Sommer erlebt hätte und aufgrund der aktuellen Situation der Möglichkeit beraubt wurde, mit ebenjenem 308er zur Kita gebracht zu werden…

Nun ja, jede Krise birgt bekanntermaßen eine Chance. Mangels alternativer Kinderbetreuung sehe ich die Chance darin, in direkter Weise auf die frühkindliche Bildung meiner Tochter einzuwirken: ich werde später fest behaupten, ihr erstes Wort sei cinquedodici gewesen. Mittags erhält sie das Gelbwurstcarpaccio frisch von der Berkel. Am Nachmittag fährt sie mit ihrem 458-Speciale-Aperta-Bobbycar. Und ja, natürlich kann es sein, dass sie das alles später einmal ablehnt und freitags für’s Klima den Lateinunterricht schwänzt. Aber dann hätte meine Erziehung auf ganzer Linie versagt. 😎

Dino

  • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahren, 3 Monaten von dino246gts. Grund: Tippfehler korrigiert

Das Leben ist kein Ponyhof - außer in Bodenwerder.