Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Vom Dampfboot über das Flugzeug zum Luxusauto – Aéroplanes G. Voisin Antwort auf: Vom Dampfboot über das Flugzeug zum Luxusauto – Aéroplanes G. Voisin

#3837
Avatar-Fotohugoservatius
Administrator

Voisin ist, ebenso wie Panhard, Facel Vega, Matra, Alpine und natürlich auch Citroen, ist eine der unglaublich faszinierenden, sehr Französischen Marken, die mich immer sehr interessiert hat.

Zumal es eine Verbindung zum Gottvater aller Architekten , LeCorbusier, gibt, die hochinteressant ist. Der Industrielle Gabriel Voisin, Inhaber der Flugzeug- und späteren Autofirma, war ein sehr fortschrittlicher und zukunftsorientierter Mensch, unter anderem hat er Corbusiers Plan für einen Umbau von Paris finanziert, deshalb hieß der Entwurf „Plan Voisin“, dieser Plan sah einen kompletten Abriß der Haussman’schen Paris vor, nur einige wichtige Monumente sollten erhalten bleiben und es sollte eine „moderne“ Hochhausstadt entstehen…

Manchmal ist auch die ungebaute Architektur eine Zumutung…

Corbusier fuhr auch selber einen schwarzen Voisin, der nach Aussage von Zeitgenossen immer in einem erbärmlichen Zustand war.

 

Und als Autodesigner hat er sich auch versucht, Ähnlichkeiten zum wunderbaren Voisin C25 Aérodyne sind ebenso zu erkennen, wie zum 2 CV und auch zum VW Käfer einige Jahre später.

Wie so oft wieder einmal abschweifende Grüße, Hugo.

„Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“