Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Britische Fahrzeuge trotz Brexit Antwort auf: Britische Fahrzeuge trotz Brexit

#3737
Avatar-Fotohugoservatius
Administrator

Da sieht man mal wieder den Unterschied von Hamburch zu Berlin. 2 wunderbare Autos, eines aber doch schöner. Die Felgen am Hamburger passen halt viel besser. Sind die anderen von Novitec? Und was wiegen die eigentlich, die sind doch sicher deutlich schwerer.

Lieber Eric, ein boshaft-charmanter Kommentar, aber leider liegst Du nicht richtig…

Der Eigner des in Hamburg zugelassenen Wagens stammt aus der Rhein-Main-Region und das Auto aus Amerika. Der Eigner des in Berlin zugelassenen Wagens stammt, wie das Auto, aus Schleswig Holstein, der XJSC wurde ausgeliefert bei Norbert Kunz in Gettorf bei Kiel.
Und von diesem Händler wurden noch vor der Auslieferung die Speichenräder montiert.

Keiner der beiden Jaguare hat die (ziemlich scheußlichen) Originalfelgen, nun mag man darüber streiten, ob die polierten USA-Alus oder die verchromten Jaguar Speichenfelgen besser aussehen…

Robert und ich sind uns jedenfalls einig!

Chromglänzende Grüße, Hugo.

„Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“