Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Verde – vert – green – grün Antwort auf: Verde – vert – green – grün

#3554
Avatar-Fotohugoservatius
Administrator

Herr Poxy, ich teile ja in vieler Hinsicht Ihren Fahrzeuggeschmack!

Aber eine Vespa, die Inkarnation der leichten, sommerlichen, Italienischen Lebensfreude, die darf nicht in den Rennfarben eines Englischen Rennstalls lackiert sein, die muß sommerlich hellblau, schneeweiß, lindgrün oder auch nobel dunkelblau oder schwarz sein, aber nicht lackiert wie ein Lotus!

Dazu kommt, daß die Lotusse original keine goldenen Felgen hatten, Gold gab es bei Lotus nur beim Elan Sprint S4 in den „Gold Leaf“-Farben. Dieses war eine Lackierung, die sich an die Rennwagen anlehnte, der damalige Hauptsponsor John Player, deren Tabaksorte „Gold Leaf“ die Hausfarben Rot und Weiß mit goldener Schrift hatte, deshalb war der Elan zweifarbig rot-weiß lackiert und die Trennung der beiden Farben erfolgte auf Höhe der ebenfalls goldenen Stoßstangen mit einem goldenen Streifen, ähnlich wie auf der Cigarettenpackung. Die Felgen hingegen waren nicht goldfarben, sondern, wie beim S4 üblich, schwarz mit einem silbernen Felgenrand.

Deshalb: Keine grüne Fake-Lotus-Vespa, bitte!

Apodiktische Grüße, Hugo.

„Also, ich mußte wieder auf ein paar Tage nach Bodenwerder. Meine Mutter wollte mich dringend sprechen. Sie hatte angerufen, ich solle doch bitte mal rasch kommen, es war ganz unheimlich gewesen am Telefon.“