Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Bei mir ist ne Schraube locker, Tipps und Tricks unter der Hebebühne Antwort auf: Bei mir ist ne Schraube locker, Tipps und Tricks unter der Hebebühne

#346
Avatar-FotoSchatzsucher
Teilnehmer

Hallo Jarama,

das „Plasticmetal“ ist mir bekannt, ´ne dufte Sache für flache Flächen. Im Bereich von Kanälen und Durchbrüchen aller Art hat es sich für mich leider jedoch nicht bewährt.

(ein 1275S  Mini Rennmotor nahm mir den Versuch sehr übel)

Warum?

….. hier – in meinem Fall – sitzt das Material dann nicht auf einer von allen Seiten bewehrten Fläche, sondern übernimmt einen Teil einer Durchdringungsflanke. Die Stabilität ist dort dauerhaft nicht sicher. Wenn es sich hier ein auch nur kleines kleines Teil löst,  ist es sofort  im Wasser- oder Ölkreislauf und blockiert die Wasser oder Ölpumpe.

In meinem Fall werden wir deshalb alles im Bereich der korrodierten Durchlässe von einem Spezialbetrieb heraus fräsen lassen und folgen mit Typ gleichem Aluminium des Motors aufschweißen. Folgend die Kanäle aufbohren und dann den Block planen.

Ich werde berichten 🙂