Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion Antwort auf: 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion

#3237
Avatar-Fotohugoservatius
Administrator

Solchen pauschalisierten Bewertungen, wie oben, stehe ich persönlich meist kritisch gegenüber. Wer etwas zu meckern hat, sollte dies m.E. stets konkret tun, damit Leser auch selbst beurteilen können, ob nun tatsächlich der Auftragnehmer oder vielleicht eher der Auftraggeber eine Pappnase ist ….

Wir waren seit 2003 Kunden bei besagter Werkstatt gewesen, mit XJ6, DD6 und XK8 und waren in den ersten Jahren durchaus zufrieden. Der Inhaber ist durchaus ein sympathischer Mann, wenn auch sehr westberlinerisch in seinem Auftreten…

Mit den Jahren wurden jedoch die Rechnungen immer höher und die Leistungen immer problematischer, das Ganze kulminierte darin, daß beim DD 6 ein Jahr und wenige hundert Kilometer später, nachdem die Aircondition umgerüstet wurde, der Kompressor defekt war, weil nach Angabe meiner anderen Werkstatt ein bestimmtes Überdruckventil vergessen wurde, wieder einzubauen, schlimmer noch war aber der Kabelbrand im Armaturenbrett, der durch den wohl etwas läßlichen Einbau eines neuen Radios verursacht wurde. Über die Höhe der Rechnungen für diese Schlechtleistungen schweigt des Dichters Höflichkeit, über die zur Reparatur des Schadens besser auch…

Ich habe gar kein Problem, für ordentliche Arbeit entsprechendes Geld zu bezahlen, wenn ich aber den Eindruck habe, daß eine bestimmte Mentalität gegenüber dem Kunden an den Tag gelegt wird, der das Motto „Ahnung hat er keine, aber Kohle zu Genüge, schreib‘ mal eine schöne Rechnung!“ zugrunde liegt, dann bin ich verstimmt.

Und daß dem so ist, wurde mir dann im Jaguar Club vielfältig bestätigt, mittlerweile bin ich über eine andere, auf Britische Klassiker spezialisierte Werkstatt im Umland dann doch wieder in der Stadt gelandet, die Firma Royal Cars GmbH in Schöneberg ist eine frühere Rover und Land Rover-Vertragswerkstatt und der aus Norddeutschland stammende Inhaber kümmert sich sehr fachkundig um die Morning Cloud, The Great Silver und die Bloody Mary.

Insofern schon begründet verstimmte Grüße, Hugo.

ClassicPassion-Days Rudolstadt
6. bis 8. September 2024
Der Termin im Kalender eines jeden Oldtimer-Liebhabers!
ClassicPassion rocks Rudolstadt!