Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion Antwort auf: 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion

#3211
dino246gts
Teilnehmer

Lieber Hugo, lieber Herr San Remo, nach gut 5 stündiger Fahrt mit einer kurzen Wickelpause sind wir auch wieder gut zu Hause angekommen. Es war wie immer eine Freude euch zu treffen. Ganz besondere Grüße bitte an Andrea und Frau San Remo. Weiß gar nicht, wie die es mit euch ausshalten…. ? Es ist einfach immer schön altbekannte Gesichter wieder zu sehen wie zB. euch Marcus & Max, oder vielen alten & neuen Nicknames ein Gesicht zuordnen zu können…. Buona Notte Theresa, Gloria, Italia & Werner

 

Ich stimme vollumfänglich meinem Traumgöttergatten zu.

Werner liest den Erstentwurf meines Beitrags mit und freut sich. Geht ab.

Teichoskopie: Werner berichtet im Hintergrund, dass auf VOX eine Barbetreiberin bei den „Auswanderern“ ein Lied geschrieben hätte, um für Kulturprogramm nach Umsatzrückgang zu sorgen.

 

Zwar habe ich inhaltlich nichts einzuwenden, aber ich möchte trotzdem lieber neu beginnen:

Ich stimme vollumfänglilch meinem Traumgöttergatten zu.

Liebe Andrea, lieber Guido, lieber Ulrich,

herzlichen Dank für die Organisation des wunderbaren Wochenendes. Auch wenn wir erst am Samstagnachmittag zu Euch stoßen konnten, war es eine wunderbare Zeit, die wir sehr genossen haben. Der Abend in Phillipsthal wird als besonders in Erinnerung bleiben, nicht nur wegen des exzellenten Essens und der angenehmen, kurzweiligen Gesellschaft, sondern auch wegen der süßen Heidelbeeren, der interessanten Voliere und der zutraulichen Miezi.

Auch für die wunderbare Garagenführung ein herzliches Dankeschön. Das für mich schönste Fahrzeug war natürlich das Rote.

Ich freue mich auf das nächste Treffen und grüße Euch und natürlich auch die übrigen Teilnehmer bis dahin herzlich

Dino mit Glorietta

P.S.: Herr Servatius, würden Sie bitte die Patenschaft für das Schaf übernehmen? Wir haben entschieden, dass es nach seinem Paten Hugo heißen soll, weil Gloria es so gerne hat. Neben Fuchsi1 und Ersatz-Fuchsi2 legt sie es nun abends fürsorglich in ihr Bettchen.

Das Leben ist kein Ponyhof - außer in Bodenwerder.