Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion Antwort auf: 1. ClassicPassion-Treffen der Berliner Sektion

#3194
JaHaHe
Teilnehmer

Auf Autotreffen war ich oft genug, damit bin ich durch, mich seht ihr nicht wieder. 

 

Den Gefallen kann ich Euch leider nicht tun, dafür war es mir eine zu große Freude dabei gewesen zu sein. Vielen Dank für die Organisation.

Ich habe viel lernen können:

– wenn man Einen verbrannten Ferrari kaufen möchte, so muss man sorgfältig und schnell handeln. Denn mit jeder Whatsapp wird das Auto um 50 Mille teurer

– Jaguare haben „Fly-Off-Handbrakes“ und sind fast so schnell wie Ferraris der Baureihe 348

– In grün sind sogar Opels schön

– herausragende Autosammlungen versteckt man am besten am Ende einer Klettersteigartigen Anfahrt.

– Die Aussicht vom Glockenturm ist auch eine Ebene unterhalb der Spitze sehr sehenswert, man muss also nicht ständig nach ganz oben streben.

– die schönsten Autos kommen dann doch aus Zuffenhausen

– Es gibt keine dreitürigen Gölfe mehr

– Man sollte einen Cappucino wegstellen

Natürlich gibt es auch Kritikpunkte:

– Es war viel zu heiß, man konnte also unmöglich eine Krawatte tragen.

– Der Ferrari von Herrn Remo ist viel zu laut und somit haben wir dem Orstverband Westend der Grünen durch die nächtlichen Rangieraktionen zu deutlich mehr Rückhalt in der Bevölkerung verholfen.

Ich freue mich aufs nächste mal und verspreche bis dahin die Anschaffung eines eigenen Automobils. Es wird sicherlich individuell und doch dezent und dabei einen guten Kompromiss aus Optik und Performance bieten. Hoffentlich hat sich ein Porsche Eigner mit den Aschheimer Aktien ordentlich verzockt und muss nun notverkaufen….

 

Herzlichst,

J.

PS: Wirecard ist heute 177 % im Plus

 

"Also, es fängt damit an, daß ich bei Fisch-Gosch in List auf Sylt stehe und ein Jever aus der Flasche trinke und von Bodenwerder träume"