Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Endoskop für kompletten Brennraum Antwort auf: Endoskop für kompletten Brennraum

#3122
Avatar-FotoNordlicht
Teilnehmer

Moin,

bin der gleichen Meinung wie Jarama, auch wenn das Teil im Motor sich in seine Bestandteile aufgelöst hat,( so wie die Brennraumbilder aussehen war das Teil nicht klein) muss es davon noch Reste im Motor geben. Falls das Teil „pulverisiert“ wurde, solltest du alle Schmierstellen ( Nockenwelle, Kipphebel, etc. kontrollieren, ob da überall Öl ankommt. Hatte das nämlich auch schon mal, da wurde das Teil so „klein gehackt“ das es sich in den Ölkanälen festgestezt hat und dadurch die neue Nockenwelle Schrott war. (ca. 1500 km).

MfG Ulf, der nicht mehr ruhig schlafen könnte, wenn ich den Überrest nicht finde.(Grins)