Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum „Mini“- Restaurierung BMW E30 Cab Antwort auf: „Mini“- Restaurierung BMW E30 Cab

#2454
Avatar-FotoNordlicht
Teilnehmer

Moin,

@ Jarama: Normalerweise schneide ich alles  schlechte „Grosszügig“ raus, schweisse bei „geformten“ Blechen stumpf. Bei grossen glatten Flächen mache ich das gerne überlappend, da sich das Blech sonst verzieht. Eigentlich ist diese „Restaurierung“ ein bisschen gepfuscht, normalerweise versiegel ich die Bleche besser (Chassislack LKW, Owatrol zur Versiegelung.) Kommt auch alles in der Winterpause, jetzt wollte ich nur „schnell“ fertigwerden für TÜV, ist ja schliesslich (Normalerweise) Cabriowetter. Mit dem Blech hast du Recht, Ursprungsmass war 1×2 m.

@ Move: Danke, aaber mir reichts , so wie es ist, habe ja auch noch einen Teilzeitjob im Pannen und Abschleppgewerbe, ausserdem gibt es ja auch noch die Oldiewerkstatt. Solange ich noch arbeiten kann, will ich alles mitnehmen, wer weis, wies in 10 Jahren ist (Gesundheitlich). Deshalb „sammel) ich ja auch im Moment Fahrzeuge, ist ja `ne Altersvorsorge.

Übrigens, da mir mein grosses Schweissgerät bei dem ersten Blech am Cab kaputtgegangen ist, habe ich den ganzen Rest mit einem Sonderangebot geschweisst, Gerät für 100 Euro von LIDL, dafür sehr gute Leistung.

MfG Nordlicht