Willkommen bei ClassicPassion Foren ClassicPassion Forum Ihr guter Stern auf allen Straßen Antwort auf: Ihr guter Stern auf allen Straßen

#2042
Avatar-FotoSechskommadrei
Teilnehmer

Und in meinem jugendlichen Wahnsinn habe ich dabei auch eine Polizeistreife überholt,

Ja, manche Fahrmanöver assoziiert man mit diesem Auto einfach nicht … obwohl es sie „kann“:

Das von Max erwähnte Ticket gab´s in der CH auf dem Weg nach Südfrankreich. Ich weiß noch genau, dass wir auf einer Landstraße in einer längeren Bergauf-Passage ein Wohnmobil überholt haben, als uns der rote Bannstrahl traf. In der nächsten Kurve wurden wir hinausgewunken und u.a. anhand einer farblich in der Art einer Ampel unterlegten und deshalb sehr eingängigen „Preisliste“ (von grün=geringer Tempoverstoß und weniger teuer über gelb und orange bis rot=oberteuer+Lappen+Auto weg) mit den Gepflogenheiten vertraut gemacht. Keine Ausrede (in D gilt außerorts 100, warum nicht auch hier … sehen Sie sich das Auto an, der kann gar nicht so schnell den Berg hinauf …) half und obwohl wir noch weit von den Hochpreistarifen weg waren, riss es ein tiefes Loch in die Kasse …

Bis zur Côte d’Azur hatten wir dieses Missgeschick einigermaßen abgehakt und uns soeben noch durch einen heftigen Gewitterregen gekämpft, als sich eine Mautstation in den Weg stellte. Dort machte uns der 280E dann mit einer typischen Eigenheit von Autos mit Frontmotor und Heckantrieb (ohne neumodischen Schnick wie Stabilitätssystemen oder so) aufmerksam: Wenn zu viel „Dampf“ (ich setze das hier mal in Gänsefüßchen, aber gefühlt war das so) an der Hinterachse ankommt, versucht sie, die Vorderachse zu überholen. So auch hier: wir zahlen den Obolus, ich lasse das Bremspedal los, trete aufs Gas und erliege dem typischen „ich verlasse die Mautstation und nutze das für einen 0-100-Sprint“-Reflex (das geht euch doch auch so, richtig?). Der 280E beschleunigt also aus der Station, wir geraten auf eine komplett gewässerte Fläche (von dem Gewitterregen ein paar Minuten zuvor) und bevor ich irgendwie hätte reagieren können, haben wir uns um 180* gedreht und beobachten unsere „Kontrahenten“, wie sie auf uns zu (und zum Glück an uns vorbei) fliegen … fahrphysikalisch ist die Aktion leicht erklärt, aber das „Problem“ saß halt hinter dem Steuer und war doch etwas überrascht … hätte ich ihm gar nicht zugetraut, dem alten Benz …

Gruß aus der Lounge

6,3

 

Bodenwerder: klimaneutral seit 1963!